Einladung Jahreshauptvers.2019

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG  08.02. 2019

Gemäß § 6, Nr. 2 unserer Satzung laden wir hiermit alle Mitglieder, zu der am Freitag, den 08.02.2019 um 19:00 Uhrstattfindenden           JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG in das ACT Vereinsheim (ACTheke), Wimmelstraße 10, recht herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
    a) Feststellung der fristgerechten Einladung
    b) Feststellung der Beschlussfähigkeit
    c) Genehmigung der Tagesordnung
  2. Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Bericht der Fachwarte
  7. Wahl eines Versammlungsleiters
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Neuwahl des Vorstandes
  10. Neuwahl des erweiterten Vorstandes
  11. Neuwahl des Ehrenausschusses
  12. Neuwahl des 2. Kassenprüfers
  13. Beratung über eingegangene Anträge
  14. Veranstaltungen 2019
  15. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis zum 29.01.2019

            an die Geschäftsstelle zu richten.

 Bitte kommt zur Jahreshauptversammlung

                           Euer Vorstand

Jahreshauptversammlung 2018

Radsportverein
Flottweg 1924 e.V. Kassel

Protokoll der
Jahreshauptversammlung,  am 09.02.2018

Tagesordnung:                    siehe beiliegende Einladung       (ANLAGE 1)

Anwesende Mitglieder:                   siehe Teilnehmerbuch (Kopie in ANLAGE 2)

 Beginn:          19:05   Uhr

Ende :            20:30   Uhr

Top 1:     Eröffnung und Begrüßung:

Der 1.Vorsitzende Robert Wittmis begrüßt alle erschienenen Mitglieder

und dankt für ihr kommen.

Somit ist Punkt 1 fertig und es geht weiter mit 1a. 1a ist die

a:         Feststellung der fristgerechten Einladung:

Gemäß § 6, Nr. 2 der Satzung wurde die fristgerechte Einladung der Mitglieder festgestellt.

b:         Feststellung der Beschlussfähigkeit:

Gemäß § 6, Nr. 6 der Satzung wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt.

c:         Genehmigung der Tagesordnung:

Gemäß § 6, Nr. 5 der Satzung wurde die Tagesordnung genehmigt

Top 2:     Verlesung Protokoll der JHV vom 10.02.2017

 

Auf das Verlesen des Protokolls wird verzichtet.

Top 3:     Bericht des Vorsitzenden, Wittmis , Robert

Robert fasst noch einmal die im letzten Jahr stattgefundenen Veranstaltungen zusammen und

berichtet, dass der Verein z.Z.67 Mitglieder hat, davon die meisten beim Badminton.

( Badminton 22 ,Radball 10,Kunst Rad  9, Joungleure 8, 18 Passive)

Wir als Verein habe in  diesem Jahr ungefähr ?????? Euro für Investitionen auszugeben.Dies ist ein Resultat aus der Vergangenheit  wo wir Geld angespart haben, was aber laut Finanz-  nicht zulässig ist als Verein e.V. Wir werden das Geld für alle Sparten ausgeben.Ich habe dem Finanzamt einen  vorläufigen Bericht  geschrieben  der als Anlage einzusehen ist.  Im letzten Jahr gaben wir für Radball 1932 €, Kunst Rad 2144 €, Badminton 90€ ,Diese Ausgaben waren aber noch nicht genug so dass doch bitte jeder seine Ideen rein bringen    möchte was wir noch alles brauchen.Wir bekommen keine Förderung  durch die Stadt Kassel da die Anzahl der Kinder nicht da ist.  Wir haben 2017 unser Sommerfest und ein Treffen auf Weihnachtsmarkt durchgeführt

Die Sporthalle ist ab Mai 2018bis vorrausichtlich September 2018 geschlossen.Es gibt noch keine Infos für Ausweichmöglichkeiten

2 Kunst Radfahrerinnen verlassen den Verein zum Jahresende. Trainieren schon im neuen Verein.

Sie haben auch noch Ihre Räder da sie bis Ende des Jahres noch zum RSV Flottweg gehören

Danke an alle Anwesenden und besonders an die mich unterstützt haben

Übergabe eines Präsent an Hartmut Kamphausen und Elsbeth Hartmann

Top 4:    Bericht des Kassierers, Häde, Thomas

Thomas berichtet über Einnahmen und Ausgaben. Alle Buchungen sind fehlerfrei und im Kassenbericht nachzulesen.

Elsbeth erhält eine Aufwandsentschädigung

Alle  Buchungen der Ein und Ausgaben sind Ok nachzuschauen im aktuellen Kassen Bericht

Top 5:  Berichte der Kassenprüfer

Ilka Wollenhaupt und Christoph Hüther haben die Kassenprüfung vollzogen und hat keine

Beanstandungen zu vermelden.

Top 6:  Berichte der Fachwarte:

  1. a) Bericht des Fachwarts Kunstradfahren, Elsbeth Hartman

Es besteht nach wie vor ein Bedarf an zuverlässigen Mitgliedern. Die Mädchen, die z. Zeit am  Training teilnehmen, wollen nicht an Wettkämpfen teilnehmen. Das Training macht aber allen viel Spaß. Alle sind aufgerufen Werbung zu machen

Bericht des Fachwarts Radball, Wittmis ,Christoph

Hier bestehen  keine umfassende Veränderung. Das Training wird wie gewohnt mit den  bekannten fünf Spielern abgehalten. Ein studentischer Gastspieler ist leider wiede abgewandert.

 Bericht des Fachwarts Badminton, Nuschke      

Die Teilnahme am Training ist z.Z. dienstags sehr gut. Neue Spieler zu gewinnen gestaltet sich   weiterhin schwierig. Ein evtl. Zuwachs von zwei Briten ist zu verzeichnen.(Spielen sehr gut).

  1. Bericht Ansprechpartner Jongleure

Nicht anwesend

  1. Bericht des Zeug Warts, Christoph Hüther

     Nicht anwesend

Top 7:  Entlastung des Vorstandes durch Hartmut Kamphausen

 Hartmut Kamphausen dankt allen für die geleistete Arbeit und bittet um die Entlastung des Vorstandes. Diese wird einstimmig erteilt

Top 8:    Neuwahl des 2. Kassenprüfers: (Satzung § 10 Nr. 1 )

Kassenprüfer ist Ilka Wollenhaupt (gem. Wahl im Vorjahr)

  • Kassenprüfer:
    • Zur Neuwahl vorgeschlagen und zur Wahl bereit Maria Nuschke
    • Wahl per Handzeichen einstimmig
    • Neuer 2. Kassenprüfer ist: Maria Nuschke

Maria Nuschke nimmt die Wahl an

Top 9 :Beratung über eingegangene Anträge:

-mit der Werbung von Badmintonspieler (Donnerstag) evtl. anderer Vereine kann die Auslastung der Halle verbessert werden. Das bitte als TOP aufzunehmen.

Gibt es Ersatzzeiten in anderen Hallen für unseren Verein?

Maria Nuschke

Antrag auf Aufnahme des Fachwarts Badminton in den erweiterten Vorstand.

Investitionsliste Badminton

eine Aufteilung nach Ein- und Ausgaben der Sparten

Kampfrichterausbildung Kunstradfahren (Bitte von Elsbeth)

Melina Neuss (muss sich neuanmelden)

Zur Beratung

Werbung sollte durch unsere Mitglieder verstärkt vorgenommen werden.

Bessere Hallenauslastung

Noch keine Ersatzhallen für die Zeit der Schließung, ist aber in Arbeit durch Robert Wittmis.

Elsbeth schlägt vor eine Kampfrichterausbildung für das Kunstradfahren anzubieten,

da jeder Verein, der bei einem Wettkampf keinen Kampfrichter stellt, eine Gebühr entrichten muss, Für dieses Amt wird Melina Neuss vorgeschlagen. Robert berichtet, dass Melina für dieses Jahr   ihre Mitgliedschaft erst verlängern muss. Sie wird darauf angesprochen durch Robert Wittmis.

Maria Nuschke stellt den Antrag den Fachwart für Badminton in den erweiterten Vorstand aufzunehmen. Dies ist zwar lt. Robert Wittmis nicht vorgesehen, wird aber überlegt.

Beteiligung an einen Defibrillators in der Sporthalle mit anderen Vereinen .Maria wird mit den anderen Vereinen Kontakt aufnehmen. Ausgewählte Vereinsmitglieder müssten in die Handhabung eingewiesen werden und die Wartung übernehmen. Ferner wird sich Maria um Adressen kümmern, die spezielle Erste Hilfe Maßnahmen fürRadsportvereine anbieten.

 Top 10                       Veranstaltungen 2018

Heutige Jahreshauptversammlung 09.02.2018

Spieltage im Radball  laufen

Sommerfest  11.08.2018

Weihnachtsfeier 18.12.2018 Treffen Weihnachtsmarkt

Sommerferien 25.06-03.08.

Nächste Jahreshauptversammlung 08.02.2019

Top 11:  Verschiedenes

Der erste Vorsitzende, Robert Wittmis, bedankt sich bei allen Anwesenden und insbesondere bei  Trainern, Aktiven und ehrenamtlichen Mitgliedern und schließt die JHV     20:30    Uhr.

 

Kassel, den  9.2.2018